Startseite
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/rin-rin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hide&Seek

 
Ja, wir waren wirklich bei STARBUCKS. *_* Wieder ein Grund mehr, glücklicher zu sterben *lacht*
 
Ich denke... es war okay. Ich glaub, ich habe wieder zu viel geredet T_T, aber na ja... Kann man jetzt auch nicht mehr ändern.
Sie hat mich auf den Kaffee eingeladen ;o; Danke noch einmal! >o< *wäre wieder fast in Tränen ausgebrochen*
 
Und wir sind viiiiel gelaufen... Tat gut. Ich habe sogar den Hong Kong Express wiedergesehen. Den, wo wir mit dem ayu][kult mal essen waren. aki, erinnerst du dich? Wenn wir das endlich hingekriegt haben, möchte ich wieder dort mit dir essen. Und danach ins Alex, einen Martini trinken.
Ja?
 
Oh, und als wir im STARBUCKS gesessen haben, bzw davor, ist da eine Touristengruppe Asiaten gewesen... Aber ich weiß nicht, wo sie herkamen.
Und ständig kamen diese Frauen, die einen erst fragen: "Do you speak English?" und einem dann nen Zettel unter die Nase halten von wegen dass sie um ne Spende bitten. Die Art Frauen, die noch ne Weile diskutiert, wenn man "Nein" sagt. Q_Q Na ja, jedem das seine. Ich hoffe, dass ich den Menschen nie so eine Last bin... Muss ein schreckliches Gefühl sein.
 
Zwischendurch habe ich noch einen Crépes gekauft Q_Q Natürlich erst direkt vor der Verkäuferin festgestellt, dass sie Asiatin war. Ich denke, Vietnamesin. Sie war hübsch. Der Crépes war lecker... 
 
Hm, ja... Den Rest muss ich noch im Kopf verarbeiten. *lacht*
 
Mir geht's nun wieder etwas besser. Sozusagen wieder alles runtergeschluckt.
Dann warte ich eben. Was anderes bleibt mir wohl nicht... 
3.6.07 18:53


Ich seh's nicht ein.

Hier kocht die Wut hoch und das ist verdammt schlecht. 

Ihr stellt euch alle hin:

"Ja, sie kann's halt nicht. Sie ist zu ängstlich und blalabla, deswegen musst du das halt. Ich weiß, dir fällt's auch schwer, aber einer muss es tun."

Ich erinnere euch dann in ein paar Wochen mal dran, woher die Tränen kommen.

Es fühlt sich an, als würde man mich an den Spiegel drücken und sagen: "Das tut dir zwar weh und du könntest verbluten, aber werf dich trotzdem dagegen.

3.6.07 12:58


mad capsule

Dritter Versuch *lacht*

 

Es ist ein wirklich seltsames Gefühl... Dieses Bild anzusehen... Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn einmal so sehen dürfte...

Taa. Was soll ich sagen?

Mir ist nie aufgefallen, dass Pi anscheinend 'Connections' hat. Sie hatte nie in ihr LJ geschrieben... nur heute, da hat sie auf ihren livedoor-Blog verlinkt. Ja? livedoor. Ich dachte, ich sterbe. Es ist eine Sache, bei LJ zu sein.
Aber eine ganz andere, bei livedoor zu sein.
Es hat alles vibriert...

Ein seltsames Gefühl, auf einem auf Japanisch geschriebenen Blog zu stöbern und den Besitzer zu kennen.
Und... ich habe noch nicht ganz herausgefunden, ob sie da auf die 'richtigen' Blogs von LuLu linkt. Aber da sind so viele Seiten! So viele Worte, die auf mich einstürmen.

Dann ein erster Herzstillstand... Ich habe dieses Bild nie zuvor gesehen. Das hätte ich mir gemerkt!
Taa auf diesem blutbefleckten Laken.
Aber das ging noch... und dieses Bild meine ich auch nicht...

Da ist noch ein Bild. Von einem Instore-Event.
Ich hoffe, es ist okay, wenn ich es hier reinsetze... Es ist so wundervoll...
Ich saß da und war kurz davor, in Tränen auszubrechen.Schaut sie euch an...


Sie drehen übrigens ein PV...



Und wieso bist du der einzige, der nachfragt?

3.6.07 12:23


Red fraction

Okay...

Keine Ahnung, ob sie noch sonst wer kennt *lacht*

Ich bin eben wieder über MELL gestolpert. Es fing damals mit "Red fraction" an... Ich liebe diesen Song, und das PV ist... hammer... Ich liebe die Szenen in diesem Haus, vor dem Fenster. Selten jemanden gesehen, der so... faszinierend aussieht dabei.
In Bewegung wirkt es immer besser... aber schaut es doch mal an! Auch wenn man wenig sieht...



Ich liebe diese Szenen... Keine Ahnung, warum. Aber irgendwie, und das dachte ich schon damals, erinnert sie mich an twin-chan. Sie sieht natürlich genauer betrachtet ganz anders aus... Aber irgendwie... Ich habe immer das Gefühl, zurück in Polen zu sein und vor twin-chan zu stehen. Als bräuchte ich nur die Hand ausstrecken und könnte sie dann berühren.
Und vorallem bei der Keyboard-Stelle muss ich immer so verdammt an sie denken... Ich weiß nicht, ob der Song ihr gefallen würde. Es ist mehr... dance-trance-was-weiß-ich-ich-hab-keine-Ahnung-von-dieser-Richtung... Aber in dem Song hat MELL eine Ausdruckskraft, die mich von Anfang an angesprochen hat.

Ich habe gestern dann die neue Single gefunden... no vain war erst ne derbe Enttäuschung, für mich, aber ich kann mit der Musikrichtung normalerweise ja auch nix anfangen *lacht* Lyrisch scheint es aber interessant zu sein. (Sie schreibt selbst O_o hab ich grad beim Single-Scans anschauen bemerkt...)
Und das PV ist auch wieder sehr anstrengend. Interessant. Ich weiß nicht so wirklich, was ich sagen soll...
Sie hat wieder dieses faszinierende...

Die Stimme ist mir nur stellenweise zu... hoch in dem Song. Vielleicht muss ich mich aber auch nur daran gewöhnen, weil sie in Red fraction so verzerrt ist (aber es klingt so großartig...).
Und Proof... Anime-Opening halt. Langweilig-poppig... Nichts, das in Richtung Red fraction geht... Aber was soll's.
Das Cover ist toll... Ich kapier nur das PV nicht so wirklich. *lacht*

no vain ist okay... Ich denke, es ist schwierig, einen Crush wie Red fraction zu überbieten. Und no vain ist okay. (Die Stimmverzerrung ist wieder da~ und rettet sozusagen den Song! XD)
Werd beides noch mal hören und dann schlafen gehen.
... Gott, ich liebe Red fraction so sehr...

2.6.07 23:17


Es sticht, die alten Mails zu lesen.
Die immer so lang waren... Die so viel gesagt haben.
In denen es noch richtige Gespräche gab.

Momentan ist so viel Ruhe. Es macht mich krank. So sollte es nicht sein...
Ich habe weiterhin Angst vor der J-SHOCK, und das ist schrecklich... Ich wollte mich freuen. Und immer, wenn jemand fallen lässt: "Da siehst du ja auch deine Freundin, ne?" lache ich und sage: "Ja ^^"... Obwohl ich am liebsten vor Angst und Unsicherheit weinen würde.
Aber ich weiß auch nicht, wie man das lösen kann... Es heißt, dass man reden soll. Ich rede seit vier Wochen immer wieder, aber es kommt so selten was zurück. Ich bekomme keinen Blick auf die Möglichkeit, dass sie es merkt oder überhaupt merken will.

Es hat sich nichts geändert.
Es tut mir jedes Mal so Leid, Kyô. Ich würde dich gerne als den Künstler sehen, der du bist. Ich würde gerne deine Stimme hören, wie sie ist.
Es tut mir selbst weh, aus irgendwelchen Gründen, für die du selbst nicht allzu viel kannst, Hass dir gegenüber zu empfinden. Oder, wie nun, zusehen zu müssen, wie dieser Hass sich weiter intensiviert...

Menschen haben Angst, zu verlieren.
Warum habe ich Angst, obwohl ich schon verloren habe?

Ich verliere jede Sekunde auf's Neue gegen ihn.
2.6.07 22:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung